16. März 2019, 10:45 und 14:00

Center communal Trun, Trun

Festival da la chanzun Rumantscha

10:45-11:15,  Spezialprogramm «1,2,3 dai & hop» mit der Sängerin Corin Curschellas und einer Sammlung von Rätoromanischen Kinderliedern.
14:00-16:00, mehrere Intermezzi während des Kompositionswettbewerbs «Concurrenza da novas cumposiziuns»

Infos: www.chanzunrumantscha.ch – Tickets: www.chanzunrumantscha.ch/tickets

Ein alle paar Jahre stattfindendes «Festival da la chanzun rumantscha» soll sich zu einem regelmässigen interromanischen Anlass entwickeln. Zu entdeckende Schätze im rätoromanischen Liedgut gibt es zur Genüge, zum Beispiel von den Komponisten Benedetg Dolf, Gion Antoni Derungs, Gion Giusep Derungs usw. Dies soll ein zentraler Punkt des «Festival da la chanzun rumantscha» werden. So sollen Lieder gesammelt, veröffentlicht, verbreitet und gesungen werden, damit jeder Sänger, Dirigent und Musikliebhaber sich des Schatzes «chanzun rumantscha» bewusst werden kann. Auch zeitgenössische Komponisten sollen eine Plattform erhalten, um ihre Arbeit präsentieren zu können.

nach oben